inside ClarkCreateDiscoverWatchcoffee break

5 Fragen an Marco Adelt

Mit seinen über 20 Jahren Erfahrung ist er DER Experte schlechthin, wenn es um Versicherungen geht. Wir haben uns CLARKs Co-Founder und Vorstand Dr. Marco Adelt geschnappt, um ihm mal ein paar wichtige Fragen zum Thema CLARK zu stellen.
7 Minuten
Von
Nadine Semmler
,
veröffentlicht am
22.12.2021
.
Fotos:
CLARK

Zugegeben, es war nicht ganz einfach den CLARK Co-Founder und Vorstand ein wenig seiner kostbaren Zeit abzuringen, denn der Terminkalender des umtriebigen Versicherungsexperten platzt schier aus allen Nähten.

Neben seiner Vision, mit der CLARK App die Versicherungsbranche zusammen mit seinen Mitstreitern Dr. Christopher Oster, Steffen Glomb und Chris Lodde zu revolutionieren, ist der studierte Wirtschaftsjurist und promovierte Betriebswirt nicht nur ein beliebter Gesprächspartner, sondern hostet zudem seinen eigenen PERFORMANCE PODCAST, in dem er monatlich mit Top-Performer:innen über ihre Techniken, Routinen und Gewohnheiten spricht. Daher freuen wir uns umso mehr, ihm heute ein paar Fragen stellen zu dürfen, die sich vielleicht schon der eine oder andere gestellt hat.      

Lieber Marco, du bist einer der CLARK Gründer, hast deine Karriere vor 20 Jahren in einem klassischem Versicherungsbüro mit Fax (!) begonnen und managst inzwischen eines der innovativsten InsurTechs Europas. Was hat dich denn zur Gründung bewogen?  

Niemand beschäftigt sich gerne mit seinen Versicherungen. Aber sie gehören zu unserem Leben dazu. Sie schützen, was uns wichtig ist: Unsere Gesundheit, unser Einkommen oder auch unser Eigentum. Versicherungen helfen dabei, dass uns kleinere oder größere Schicksalsschläge nicht aus der Bahn werfen. Die Frage ist nur, wie wir diesen wichtigen Bereich unseres Lebens managen. Wir managen schon viele Bereiche unseres Lebens online. Bei Versicherungen nutzen die meisten Menschen nach wie vor einen Versicherungsvertreter vor Ort. Wir waren überzeugt, dass es eine moderne Alternative geben muss, um seine Versicherungen zu zu verwalten, zu vergleichen und zu optimieren. Deshalb haben wir 2015 CLARK gegründet.

Für alle, die noch nie etwas von CLARK gehört haben, wie würdest du CLARK in wenigen Sätzen beschreiben?

Wir verstehen uns als dein persönlicher Versicherungsmanager. Vier Punkte stechen dabei heraus: Erstens hast du mit der CLARK App deine bestehenden Verträge – egal wo sie herkommen – jederzeit an einer Stelle im Überblick. Zweitens kannst du checken, welche Versicherungen du bei deiner Lebenssituation brauchst und welche nicht. Drittens kannst du dir alternative Angebote einholen. Wie arbeiten dabei als Makler und suchen bei 180 Versicherern nach passenden Tarifen. Viertens gibt es nicht nur die App. Wenn du Fragen hast oder es mal komplexer wird, stehen dir ganz unkompliziert über 100 Versicherungsexperten on demand zur Verfügung. Per Messenger, inApp-Chat oder Telefon.  

CLARK nennt sich Versicherungsmanager und agiert als unabhängiger digitaler Makler. Dafür müssen CLARK Kunden ein sogenanntes Maklermandat unterzeichnen. Etwas, womit viele erst einmal nichts anfangen können. Erzähl doch mal, worum handelt es sich bei dieser „ominösen” Vollmacht?

Uns ist wichtig, dass wir mit CLARK als Makler tätig sind. Dabei wollen wir bewusst eine Alternative zum traditionell genutzten Versicherungsvertreter bieten, der einen exklusiven Vertrag mit einem oder einigen wenigen Versicherern hat und diesen gegenüber Kunden vertritt. Als Makler vertreten wir dagegen unsere Kunden gegenüber 180 Versicherern. Die Maklervollmacht nutzen wir, um maximal viel Transparenz zu geben. In dieser Vollmacht zeigen wir direkt bei der Anmeldung, wie wir unsere Kunden konkret gegenüber Versicherern vertreten.


Also genau dieselbe Vollmacht, die man einem analogen Versicherungsmakler auch geben würde oder oft schon gegeben hat? Was genau passiert, wenn das Mandat unterzeichnet ist? Kommt man dann in Teufels Küche?

Genau, eine Maklervollmacht ist gängiger Standard. Eine solche Vollmacht ist per se etwas Positives, da sie konkret regelt, wie der Makler einen Kunden gegenüber Versicherern vertreten darf. Die Vollmacht schafft also Klarheit und Sicherheit.  

Klingt also nach jeder Menge Vorteile aber jetzt mal Butter bei die Fische: Entstehen dem Kunden eigentlich auch Nachteile, ist man dann vielleicht ein Leben lang an CLARK gebunden?

Die Maklervollmacht kann man als Kunde jederzeit ohne irgendeine Frist widerrufen. Wenn man seine Versicherungen doch lieber ganz alleine managen möchte oder zu seinem alten Versicherungsvertreter zurückkehren möchte, gibt es keinerlei Bindung. Diese maximale Flexibilität auf Kundenseite sehen wir als Ansporn, um täglich unser Bestes zu geben.  

Genug zum Thema Maklermandat und lass uns zum Schluss noch einen Blick in die Zukunft wagen. Was denkst du, wird in den nächsten 10 Jahren die größte Herausforderung für die Versicherungsbranche sein und wo siehst du dich und CLARK, sagen wir in 10 Jahren?

95 % der Deutschen managen ihre Versicherungen heute noch offline, beispielsweise über einen der vielen Versicherungsvertreter vor Ort. In vielen anderen Lebensbereichen ist die Nutzung digitaler Angebote heute schon eine Selbstverständlichkeit. In der Versicherungsbranche haben wir Nachholbedarf. In den nächsten Jahren wird die Versicherungswelt sehr viel digitaler. Ich erwarte, dass immer mehr Kunden digitale Angebote nutzen und bequemere Wege suchen, um ihre Versicherungen zu managen. Auf persönliche Beratung muss dabei niemand verzichten – bei modernen Kommunikationskanälen wie Video-Chat oder Messenger ist aber egal, wo sich der Experte befindet. Mit CLARK wollen wir für Kunden ein alternatives Angebot bieten. Unser Ziel ist es, damit zum größten Versicherungsmakler Europas zu werden.

Warum noch länger warten?

Jetzt optimal versichern

Mehr lesen

READ
Coffee Break

Neue Kolleg:innen, neue Coffee Break! Auf ein Tässchen mit Celina

In den letzten Monaten hat sich bei CLARK einiges getan! Seit Anfang des Jahres gehört die finanzen Group offiziell zur CLARK Family, im Mai 2022 gab es die erste Kennenlernparty und seit Juli sind die Unternehmen nicht nur auf dem Papier zusammengerückt ...
November 18, 2022
READ
Create

Ann-Katrin Schmitz – That Baby got Business!

Ann-Katrin Schmitz ist eine der gefragtesten Expertinnen im deutschsprachigen Influencer Marketing. Gemeinsam mit Farina Opoku hat sie nicht nur die Personal Brand „Novalanalove” zu einem Millionen-Business aufgebaut, ...
October 28, 2022
READ
Inside Clark

Für den Besten nur das Beste!

Man nennt sie nicht ohne Grund „die besten Freunde des Menschen”: Hunde bringen uns moralische Unterstützung, Freude an einem langen, stressigen Tag und sind bekannterweise gesund für uns.
October 24, 2022
READ
Create

„Ich habe als Work-Life-Coach:in meine Berufung gefunden”

Würde man Leni Bolt in einem Motivationszitat zusammenfassen, wäre es vermutlich: „Live, Love, Laugh, Leni!”. Denn wer Leni und ihrer positiven Energie einmal begegnet ist, kann gar nicht anders, als selbst positiv zu denken.
October 5, 2022