inside ClarkCreateDiscoverWatchcoffee break

Bretter, die die Welt bedeuten

Der eine schwingt sich mit seinem Brett vom Wasser in die Lüfte, der andere gleitet mit ihm am Cable das Wasser entlang. Beide verbindet die Liebe zum Bord.
5 Minuten
Von
Nadine Semmler
,
veröffentlicht am
4.6.2021
.
Fotos:
Dominik Gührs, Linus Erdmann

In unserem heutigen Feature und im Rahmen unserer aktuellen Zusammenarbeit haben wir uns an die Waterkant begeben und richten unser Augenmerk auf zwei Profisportler, die in unterschiedlichen Disziplinen auf dem Wasser unterwegs sind. Wir machen bekannt: Den sechsfachen Deutschen Freestyle Meister im Kitesurfen Linus Erdmann und den zweifachen Wakeboard Weltmeister am Cable Dominik Gührs. Doch, wer sind diese beiden Wasserratten und was treibt sie an?

Als Dominik mit zehn Jahren ein Sportgeschäft betritt, wollte er eines ganz sicher nicht: sich ein Wakeboard anschaffen! Stattdessen schielte er nach einem ganz anderem Brett: dem Skateboard. Das er dann aber den Laden ohne Skateboard verließ und auch bis heute keines besitzt, dafür aber seine Leidenschaft für das Wakeboarden entdeckte, verdankt er einem Verkäufer, durch den der, die Sportart kennen und lieben lernte. 19 Jahre später mit sechs Trainings-Stunden täglich und nach über 100 Wakeboards und etwa 150 Contests, ist er zweifacher Weltmeister am Cable. Er sicherte sich beim WWA-Finale in Abu Dhabi seinen ersten Weltmeistertitel und wiederholte 2015 diesen Erfolg. Man nennt ihn auch die „Contest-Maschine", wobei er sein Können auch gern in seinen vielfältigen Video-Projekten unter Beweis stellt.

Auch bei Linus sind die Bretter tief in seiner DNA verwurzelt. Sein Vater gab seine Leidenschaft für Brettsportarten an ihn weiter. Über das Wakeboarden, Snowboarden, Windsurfen und Skateboarden landete er irgendwann beim Kitesurfen, zu dem ihn sein Vater als Kind eines Tages mitnahm. Er war neun, als er das erste Mal im spanischen Tarifa auf das Brett stieg, was zur damaligen Zeit zwecks fehlender Sicherheitssysteme noch ein echtes Wagnis war. Er war sofort süchtig nach diesem neuen, aufregenden Sport. Und er war ehrgeizig. Wollte immer mehr und setzte sich in den Kopf zu einem der Top-Fahrer zu werden und innerhalb der Weltcup-Serie anzutreten. 2008 trat er als jüngster Fahrer zum ersten Mal bei der deutschen Meisterschaft an und arbeitete sich hoch, wurde beim Junior Pro Camp 2008 Dritter und sicherte sich eine Wild Card für die deutsche Meisterschaft 2009. Ab diesem Zeitpunkt startete er seine professionelle Kitesurf-Karriere. Heute zählt er zu einem der besten Fahrer Deutschlands und ist sechsfacher Deutscher Freestyle Meister.

Uns nehmen die beiden Profis mit in ihre Welt, in der die Bretter alles bedeuten, zeigen uns, was sie antreibt, wo sie sich treiben lassen und wo sie den besser den Durchblick behalten.

„Obwohl ich Wakeboard Pro bin, bin ich auch sonst super aktiv – fahre gern Rennrad, tauche, bike, surfe, snowboarde. Ich stehe eigentlich nie still. Damit ich mir nicht noch Sorgen um meine Versicherung machen muss, nutze ich CLARK, um den Durchblick zu behalten.“ Dominik Gührs

„In meinem Sport ist der Wind mein Freund – wenn alles durcheinander wirbelt, sind mein Kite und ich mittendrin. Wenn es um die richtige Versicherungen geht, lege ich Wert auf mehr Ordnung und behalte den Durchblick  mit CLARK.“

Go with the flow, aber wie Linus und Dominik hast auch du zumindest bei deinen Versicherungen lieber den vollen Durchblick? Dann hol dir jetzt die kostenlose Clark App.

Warum noch länger warten?

Jetzt optimal versichern

Mehr lesen

READ
Inside Clark

Das Meeeeehr-Durchblick-Gefühl

Durchblick ist gut, mehr Durchblick ist besser: Unsere neue Brand Campaign „Mehr Durchblick“ geht an den Start – und zwar online und offline.
August 18, 2021
READ
Inside Clark

Ja oder Nein? Ich meine Jein ...

... soll ich es wirklich machen oder lass ich es einfach sein? Die Hochzeit! Was der schönste Tag im Leben eines Paares sein sollte, wird für viele Liebende in Corona-Zeiten zur echten Herausforderung.
August 16, 2021
READ
Inside Clark

Dating in Zeiten von Corona

Die Liebe ist schwer zu fassen, genau wie die Suche nach der oder dem Richtigen selbst. Doch was tun, wenn sich die Welt gerade in einer Ausnahmesituation befinden und unter Corona ächzt?
August 4, 2021
READ
Create

Mashas Social Media Kosmos

Blog, Podcast, Instagram & Co. Maria Astor, auch bekannt als Masha Sedgwick, beherrscht und bespielt sie alle! Mit ihrer großer Leidenschaft für digitale Medien berichtet und teilt die Berlinerin mit ihrer Community alles, was sie antreibt.
June 23, 2021